Zwischenkredit der Bausparkasse – Brücke zwischen Bauwunsch und Zuteilung

Und wenn Sie schneller als geplant Ihre Traumwohnung oder Ihr Traumhaus finden? Dann helfen wir Ihnen mit einem Zwischenkredit. Mit diesem Zwischenkredit können Sie die Zeit bis zur Zuteilung Ihres Bauspardarlehens überbrücken. Voraussetzung ist, dass Sie das tarifliche Mindestsparguthaben je nach Tarifvariante von 30 – 50% der Bausparsumme schon angespart haben. Bis zur Zuteilung des Bausparvertrages zahlen Sie lediglich die Zinsen für den Zwischenkredit, aber keine Tilgungsleistungen. Bei Zuteilung des Bausparvertrages wird der Zwischenkredit mit der zugeteilten Bausparsumme verrechnet. Als Restschuld verbleibt dann allein das zinsgünstige Bauspardarlehen.

Auch der Zwischenkredit wird grundsätzlich durch Eintragung einer Hypothek gesichert. Beträgt der reine Darlehensanspruch weniger als 30.000 Euro können wir auch auf eine Hypothek verzichten.

Für einen Zwischenkredit benötigen Sie einen Antrag, den Sie bei Ihrem Außendienstmitarbeiter oder direkt bei uns erhalten.