Bausparen ist auch als Ersatz für andere Altersvorsorgeprodukte geeignet, wie zum Beispiel die private Zusatzrente. Mit Hilfe eines Bausparvertrages wird die zweite Säule der Altersvorsorge aufgebaut. Diese zweite Säule – die eigene Immobilie – sichert neben der gesetzlichen Rente den Lebensstandard im Alter. Denn während Rentner die zur Miete wohnen bis zu 30% und oftmals mehr für das Wohnen ausgeben, müssen Besitzer von eigenen Immobilien nur 5 – 10% dafür einrechnen. Das bedeutet eine erhebliche Ersparnis pro Monat. Und damit schaffen Sie sich eine zusätzliche Sicherheit im Alter.

Die eigenen vier Wände sind die „steinerne Rente“ für das Alter.

header_3